Einfach sprechen – mobil podcasten

Aus einer Reihe virtueller Cafés für Selbsthilfegruppen zum Thema Videokonferenzen, Messengernutzung sind verschiedene Fragen rund ums podcasten entstanden.

Wie kann man TeilnehmerInnen aus Selbsthilfegruppen digitale Inhalte in Audioform zur Verfügung stellen, die sie in Quarantäne oder ähnlichen isolierenden Situationen dann anhören können. Wie kann digitaler Service von Selbsthilfegruppen aussehen? Heute stellt Marc das mobile podcasten mittels eines Smartphones vor. Eine einfache Variante um Audioinhalte ohne Tonstudio in guter Qualität zu produzieren. Im Fokus steht dabei die App Anchor.

In einfachen Schritten wird gezeigt wie man aufnimmt, bearbeitet und die fertige Audiodatei an die eigene Selbsthilfegruppe versendet.  

Link zu Anchor: www.anchor.fm

Link zum Ansteckmikro: https://de.rode.com/microphones/video…

#digitalesozialearbeit #selbsthilfe #akademiesued

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

"Die Digitalisierung braucht den Menschen nicht, sie erweitert vielmehr seine Möglichkeiten."


© 2020 Digitale Soziale Arbeit, All Rights Reserved